03.02.2019 – Auflösung: Was ist das?

Die Auflösung unserer Frage von letzter Woche ist ganz einfach:

Felix hat sich bereit erklärt, den Bahnhof Wildikon mit einem Schotterbett zu versehen. Dieser Bahnhof weist aber relativ viele Weichen auf. Damit der Schotter die Teile, die gelenkig bleiben müssen, nicht verklebt, hat er eine Schotterlehre gebaut, die über das Herzstück und die beweglichen Teile gelegt werden kann. Damit kann nun sehr sorgfältig geschottert werden. Man beachte aber auch die clevere Lehre! Im Bild ist sie für Linksweichen gebaut; wenn man die Lehre umdreht, kann sie für Rechtsweichen verwendet werden. Diese Lehren müssen natürlich für die verschiedenen Weichentypen (lange, mittlere, kurze) separat gebaut werden.

Hier nun das Bild der Schotterlehre: