10.06.2019 – Eine Schotter – „Kur“

Es führen viele Wege nach Rom – eben so viele Schottervarianten gibt es. Hier zeigt Felix, nach welcher Methode wir auf unserer Anlage rasch, sauber und einfach das Schottergemisch auftragen und fixieren. Im Notfall oder bei einem allfälligen Umbau kann durch starkes Benetzen das Geleise vom Schotter wieder befreit werden:

          

Ganz wichtiger Hinweis:
Nach dem das Schotter/Leimgemisch trocken ist, bitte nicht vergessen, die Geleise zu reinigen… 😉

Und – sofern Sie den Beitrag noch nicht angeschaut haben – nachfolgend unser Link zur Anleitung, wie der Schotterschutz gebaut wird:

31.03.2019 – Detaillierte Bauanleitung für einen Schotterschutz bei Weichen